Viele Gefechte zum Start in die neue Saison: Beim Hamburger Marathon im Florett und Degen wird traditionell am ersten September-Wochenende Jeder gegen Jeden gefochten. In diesem Jahr fanden viele Fechter aus dem In- und Ausland den Weg in die Hansestadt, und so gab es für alle Teilnehmer reichlich Gelegenheit für sportliche Betätigung. Die Wettbewerbe gewannen im Damenflorett Hilke Kollmetz vom Hanseatischen Fecht-Club Lübeck, im Herrenflorett Jörn Ullrich von der TG Münster, im Damendegen Zarina Stiller vom Glostrup FK in Dänemark und im Herrendegen Guido Quanz vom TSV Bayer 04 Leverkusen.