Über 60 Nachwuchsfechter aus neun Hamburger Vereinen traten am 03./04.04. zu den Hamburger Meisterschften der B-Jugend (U14) und Junioren (U20) in allen Waffen an. In packenden Gefechten wurde leidenschaftlich um die Medaillen gekämpft. Die meisten Teilnehmer zogen traditionell die Florett-Wettbewerbe, hier gingen die Titel im Damenflorett an Barbara Knap bei den Junioren, Xenia Maul in der B-Jugend (Ältere), beide TB Hamburg-Eilbeck, und Nike Mosa vom Walddörfer SV in der B-Jugend (Jüngere). Im Herrenflorett gewannen Sönke Krumstroh vom Walddörfer SV bei den Junioren, Jacob Sternberg (TB Hamburg-Eilbeck, B-Jugend (Ältere)) und Fabian Guthörlein (Walddörfer SV, B-Jugend Jüngere) die Titel. Die Mannschaftstitel sicherten sich der TB Hamburg-Eilbeck im Damenflorett und  der Walddörfer SV im Herrenflorett.

In den Degenwettbewerben gewann bei den Juniorinnen Sina Schmidt vom FC Blankene, in der B-Jugend (Jüngere) Nora Behrens von Grün-Weiß Eimsbüttel, bei den Herren setzten sich bei den Junioren Lennard Meyer vom Walddörfer SV durch. Im Säbel gewann Nora Behrens von Grün-Weiß Eimsbüttel den Titel in der B-Jugend (Jüngere). In einigen Wettbewerben waren nur einzelne Teilnehmer gemeldet, hier wurden die Titel kampflos vergeben an Nora Behrens (Degen, B-Jugend, Grün-Weiß Eimsbüttel), Andreas Schmid (Degen, B-Jugend, Walddörfer SV) und Anton Fogarasi (Säbel, B-Jugend, Eimsbütteler TV), sowie die Herren-Degen-Mannschaft des Hamburger Fecht-Clubs. Wir gratulieren allen Startern zu ihren Ergebnissen.

Das vollständige Turnierergebnis findet sich hier.

 

 

More Joomla Extensions